Schleswig-Holstein will im Rahmen der KI bundesweit eine führende Rolle übernehmen. Darum etablieren Land, Wirtschaftsförderung und Hochschulen jetzt ein gemeinsames Netzwerk, den so genannten„KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein“. Ziel ist es, Unternehmen die Nutzung von KI-Technologien zu ermöglichen sowie das KI-Know-how aus der aktuellen Forschung insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen besser zugänglich und wirtschaftlich nutzbar zu machen. Das Projekt wird mit einer Gesamthöhe von knapp drei Millionen Euro gefördert.

Gemeinsam mit den schleswig-holsteinischen Clustermanagements (Digitale Wirtschaft Schleswig-Holstein DiWiSH, Maritime Wirtschaft Schleswig-Holstein, Tourismus Cluster Schleswig-Holstein) vernetzt, organisiert und koordiniert die WTSH im neuen KI-Transfer-Hub die wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Akteure im Land.
Aktuell arbeitet die WTSH am Aufbau des Teams für den KI-Hub und Ihr könnt Euch über folgende Stellenanzeigen bewerben, um Teil des Teams zu werden:

Projektleiter (m/w/d) Künstliche Intelligenz
Projektmanager (m/w/d) Künstliche Intelligenz