Am Donnerstag den 10.09.2020 habe ich gemeinsam mit Matthias durch den Thementag "Deeptech und künstliche Intelligenz" auf der Digitalen Woche Kiel 2020 geführt. In diesem Artikel wird ein Überblick über die verschiedenen beteiligten Akteure gegeben und die Video-Aufzeichnungen zum erneuten Ansehen verlinkt.

Ihr könnt Euch die Beiträge des Thementages in der Mediathek der diwokiel20 ansehen: https://digitalewochekiel.de/mediathek/

Christoph Linse hat um kurz nach 9, während der offiziellen Eröffnungsveranstaltung, den maritimen KI Hackathon vorgestellt.

Jörg Nickel, Steffen Brandt, Michael Prange, Dr. Johannes Ripken, Felix Gebauer und Martin Leucker waren Teil des Events "KI in SH: Projekte, Initiativen, Herausforderungen, Anknüpfungspunkte für Wirtschaft & Wissenschaft" und haben spannende Einblicke ermöglicht.

Um 12:30 hat Thomas Stahl von der b+m Informatik AG in einem sehr detaillierten Vortrag einen Blick unter die Motorhaube von KI gegeben und Konzepte wie Reinforcement Learning genauer vorgestellt.

Den Thementag haben Matthias und ich mit einem Vortrag über Natural Language Processing abgeschlossen, in dem wir einen Überblick über aktuelle Entwicklungen gegeben und einige technologische Grundkonzepte erläutert haben. Ich blicke nach dem heutigen Tag sehr positiv in die KI-Zukunft des Landes Schleswig-Holstein und hoffe, dass heute Kooperationen und Partnerschaften zwischen den Akteuren, die vor Ort waren, angestoßen werden konnten.